commercial

Talstation Söll

Neubau Talstation Söll / new valley station in söll start 2019 completion: summer 2020 Das Stationsdach ist aufgelöst in eine Holzfachwerkkonstruktion und überdeckt eine Fülle unterschiedlicher Bereiche wie die Talstation, einen Verwaltungstrakt, Mannschaftsräume und Sanitätsraum, die Auffahrt aus dem unterirdischen

Talstation Söll

Neubau Talstation Söll / new valley station in söll start 2019 completion: summer 2020 Das Stationsdach ist aufgelöst in eine Holzfachwerkkonstruktion und überdeckt eine Fülle unterschiedlicher Bereiche wie die Talstation, einen Verwaltungstrakt, Mannschaftsräume und Sanitätsraum, die Auffahrt aus dem unterirdischen

Bergstation Schareck-Heiligenblut

Großglockner-Gebiet, Kärnten competition 2004, 1st price Stahlskelettbauweise Restaurant, Seminarzentrum, Bergstation Gondelbahnen Schareck und Fallbichllift. Bausumme: 2,4 Mio €, 800 m2 Nutzfläche steel sceleton structure buildingsum 2,4 mio €, floor space 800 m2

Bergstation Schareck-Heiligenblut

Großglockner-Gebiet, Kärnten competition 2004, 1st price Stahlskelettbauweise Restaurant, Seminarzentrum, Bergstation Gondelbahnen Schareck und Fallbichllift. Bausumme: 2,4 Mio €, 800 m2 Nutzfläche steel sceleton structure buildingsum 2,4 mio €, floor space 800 m2

Bergstation Hexenwasser

ENTWURF: Es war die Vorgabe der Bauherren, den “Hexentopf” (shop in der alten Bergstation, der eine Werbe-Ikone war) in der neuen Architektur mit einem neuen Motiv zu ersetzen und die Ein- und Ausstiegsbereiche zu überdachen. Nun leitet sich die Form

Bergstation Hexenwasser

ENTWURF: Es war die Vorgabe der Bauherren, den “Hexentopf” (shop in der alten Bergstation, der eine Werbe-Ikone war) in der neuen Architektur mit einem neuen Motiv zu ersetzen und die Ein- und Ausstiegsbereiche zu überdachen. Nun leitet sich die Form

Bergstation Hexenwasser, „Das Rabennest“ (shop)

  IDEE: Für den Shop „Das Rabennest“ werden Motive des Raben als Gestaltungselement aufgegriffen und parametrisch umgesetzt. Dies zeigt sich in den Möbeln, den Wandverkleidungen und Regalen und den Deckenspanten, die den Rabenflug in seiner Abfolge materialisieren. _____________________ The shop

Bergstation Hexenwasser, „Das Rabennest“ (shop)

  IDEE: Für den Shop „Das Rabennest“ werden Motive des Raben als Gestaltungselement aufgegriffen und parametrisch umgesetzt. Dies zeigt sich in den Möbeln, den Wandverkleidungen und Regalen und den Deckenspanten, die den Rabenflug in seiner Abfolge materialisieren. _____________________ The shop

Bergstation Hexenwasser Baustelle

Die Baustelle der Bergstation in Söll ist auch schon voll im Gange. In Akkordarbeit wird hier die Bergstation gebaut, damit im Sommer die Bahn geöffnet werden kann.

Bergstation Hexenwasser Baustelle

Die Baustelle der Bergstation in Söll ist auch schon voll im Gange. In Akkordarbeit wird hier die Bergstation gebaut, damit im Sommer die Bahn geöffnet werden kann.

Talstation Hexenwasser Baustelle

Der Bau der neuen Talstation des Skigebiets Skiwelt Wilder Kaiser in Söll ist in vollem Gange und wird bald fertig gestellt.

Talstation Hexenwasser Baustelle

Der Bau der neuen Talstation des Skigebiets Skiwelt Wilder Kaiser in Söll ist in vollem Gange und wird bald fertig gestellt.

Bergstation Hexenwasser

Bergstation / mountain station Hexenwasser Die Gestaltung der neuen Bergstation Hexenwasser auf der Hohen Salve in Söll leitet sich aus der Dynamik der Handlungsabläufe  ab. Diese wurden abstrakt ins Gebäude übersetzt mit dem Ziel ein räumliches Ganzes zu erzeugen. The

Bergstation Hexenwasser

Bergstation / mountain station Hexenwasser Die Gestaltung der neuen Bergstation Hexenwasser auf der Hohen Salve in Söll leitet sich aus der Dynamik der Handlungsabläufe  ab. Diese wurden abstrakt ins Gebäude übersetzt mit dem Ziel ein räumliches Ganzes zu erzeugen. The

space hostel

european youth hostel project europäisches Jugendhotel

space hostel

european youth hostel project europäisches Jugendhotel

CORPUS ANIMA Das Gesundheitshotel

Corpus Anima „Das Gesundheitshotel“ Projektentwicklung: Architektur: Volker Miklautz, i-unit Konzept: Dr. Udo Jakobitsch Architektur: GEBAUTE LANDSCHAFT – Das neue Konzept für die Berge. Die Architektur für das Gesundheitshotel wurde in Abstimmung mit den Besonderheiten des Konzepts von Architekt Dr. Volker

CORPUS ANIMA Das Gesundheitshotel

Corpus Anima „Das Gesundheitshotel“ Projektentwicklung: Architektur: Volker Miklautz, i-unit Konzept: Dr. Udo Jakobitsch Architektur: GEBAUTE LANDSCHAFT – Das neue Konzept für die Berge. Die Architektur für das Gesundheitshotel wurde in Abstimmung mit den Besonderheiten des Konzepts von Architekt Dr. Volker

Weingut Lacerta, Rumänien

competition 2007, first price Wettbewerb 2007, Erster Preis Weingut Lacerta, Fintesti, Walachei, Rumänien. link: www.lacertawinery.ro Philosophie und Kultur des Weines In Rumänien, speziell am Weingut galt es die Vergangenheit zu finden um Zukunft zu erzeugen. Begriffe wie Kultur, Geschichte und

Weingut Lacerta, Rumänien

competition 2007, first price Wettbewerb 2007, Erster Preis Weingut Lacerta, Fintesti, Walachei, Rumänien. link: www.lacertawinery.ro Philosophie und Kultur des Weines In Rumänien, speziell am Weingut galt es die Vergangenheit zu finden um Zukunft zu erzeugen. Begriffe wie Kultur, Geschichte und