Fuß- und Radbrücke Urania, Wien

Der „Mündungssteg“ – Sichtbarmachen des ihn umgebenden Raumes: DIE BRÜCKE IM RAUM –GESTALTUNG bewusst erlebt „Unten am Kanal gehen oder radeln wir vom Schwedenplatz Richtung Urania:
Der Weg  ist eben, beschaulich, breit, rechts die Mauer, der Kanal links, ein Geländer wird

Fuß- und Radbrücke Urania, Wien

Der „Mündungssteg“ – Sichtbarmachen des ihn umgebenden Raumes: DIE BRÜCKE IM RAUM –GESTALTUNG bewusst erlebt „Unten am Kanal gehen oder radeln wir vom Schwedenplatz Richtung Urania:
Der Weg  ist eben, beschaulich, breit, rechts die Mauer, der Kanal links, ein Geländer wird

form follows movement

Vortrag an der AIBK, Architekturfakultät Innsbruck am 10.11.2011 zum 2012 erscheinenden Buch „form follows movement“ Fotos: Workshop RIVKA RINN: „body in motion“ action shooting AUSZUG: Der Raum entsteht aus der Handlung Seit dem Urknall, der Möglicherweise nur eine Momentaufnahme totaler

form follows movement

Vortrag an der AIBK, Architekturfakultät Innsbruck am 10.11.2011 zum 2012 erscheinenden Buch „form follows movement“ Fotos: Workshop RIVKA RINN: „body in motion“ action shooting AUSZUG: Der Raum entsteht aus der Handlung Seit dem Urknall, der Möglicherweise nur eine Momentaufnahme totaler

Individualstrukturalismus

Die Theorie der Skizze und des Entwurfs form follows movement Dissertation 2010 an der AIBK, Architekturfakultät Innsbruck Betreuer: Univ. Prof. DI. Gabriela Seifert, Univ. Prof. Dr. Bazon Brock Individualstructuralism Abstract: Individualstructuralism shows the evolutionary process of design. In reaction to

Individualstrukturalismus

Die Theorie der Skizze und des Entwurfs form follows movement Dissertation 2010 an der AIBK, Architekturfakultät Innsbruck Betreuer: Univ. Prof. DI. Gabriela Seifert, Univ. Prof. Dr. Bazon Brock Individualstructuralism Abstract: Individualstructuralism shows the evolutionary process of design. In reaction to

Bruckfeldvillen I

Bruckfeldvillen I in Zams Zwei exklusive Wohnhäuser mit je fünf Wohneinheiten in Massivbauweise. Two residential buildings, each with five units in solid construction

Bruckfeldvillen I

Bruckfeldvillen I in Zams Zwei exklusive Wohnhäuser mit je fünf Wohneinheiten in Massivbauweise. Two residential buildings, each with five units in solid construction

Haus N

Einfamilienhaus in Absam, Fertigstellung Frühjahr 2017 small villa in Absam, tyrol, completion 2017

Haus N

Einfamilienhaus in Absam, Fertigstellung Frühjahr 2017 small villa in Absam, tyrol, completion 2017

Haus R

Einfamilienhaus in Thaur, Fertigstellung Frühjahr 2017 Entwurf: DI Augschöll Christian, Ausführung: i-unit Architekten

Haus R

Einfamilienhaus in Thaur, Fertigstellung Frühjahr 2017 Entwurf: DI Augschöll Christian, Ausführung: i-unit Architekten

Pastoriusstraße Nürnberg

Wohnbau Pastoriusstraße competition 2005, Ankauf Wettbewerb 2005, credit Im Projekt „Pastoriusgasse“ werden materielle, strukturelle, tektonische, emotionale und soziale Inhalte anhand der städtebaulichen und soziographischen Gegebenheiten, abstrahiert und transformiert. Das Ziel ist, Architektur erfahrbar zu machen und einen hohen Grad an

Pastoriusstraße Nürnberg

Wohnbau Pastoriusstraße competition 2005, Ankauf Wettbewerb 2005, credit Im Projekt „Pastoriusgasse“ werden materielle, strukturelle, tektonische, emotionale und soziale Inhalte anhand der städtebaulichen und soziographischen Gegebenheiten, abstrahiert und transformiert. Das Ziel ist, Architektur erfahrbar zu machen und einen hohen Grad an

Weingut Lacerta, Rumänien

competition 2007, first price Wettbewerb 2007, Erster Preis Weingut Lacerta, Fintesti, Walachei, Rumänien. link: www.lacertawinery.ro Philosophie und Kultur des Weines In Rumänien, speziell am Weingut galt es die Vergangenheit zu finden um Zukunft zu erzeugen. Begriffe wie Kultur, Geschichte und

Weingut Lacerta, Rumänien

competition 2007, first price Wettbewerb 2007, Erster Preis Weingut Lacerta, Fintesti, Walachei, Rumänien. link: www.lacertawinery.ro Philosophie und Kultur des Weines In Rumänien, speziell am Weingut galt es die Vergangenheit zu finden um Zukunft zu erzeugen. Begriffe wie Kultur, Geschichte und

Terrassenwohnungen Baobab

  Terrassenwohnungen Baobab, Kreith bei Mutters Baubeginn Sommer 2012, Fertigstellung Frühjahr 2013

Terrassenwohnungen Baobab

  Terrassenwohnungen Baobab, Kreith bei Mutters Baubeginn Sommer 2012, Fertigstellung Frühjahr 2013

Dorfzentrum Patsch

Competition 2015 STÄDTEBAULICHE LÖSUNG: „Die Platzebene biegen und kanten“ Patsch ist ein kompaktes Dorf mit einem 750 Jahre alten Siedlungskern westlich der Römerstraße. Die sehr kleinräumliche Situation im Dorfzentrum von Patsch verlangt eine Integration der Bauaufgabe in dem bestehenden Ensemble

Dorfzentrum Patsch

Competition 2015 STÄDTEBAULICHE LÖSUNG: „Die Platzebene biegen und kanten“ Patsch ist ein kompaktes Dorf mit einem 750 Jahre alten Siedlungskern westlich der Römerstraße. Die sehr kleinräumliche Situation im Dorfzentrum von Patsch verlangt eine Integration der Bauaufgabe in dem bestehenden Ensemble