urban landscape

urban development project
Völkermarkt, Kärnten

Teil des EU-Projekts: Drauradwanderweg
part of the EU-project: bike trail along the river drau

realized 2009:
Umfahrung und Tunnel
Rudersportzentrum
by-pass and tunnelproject
rowingsportcentre

Das Stadtenwicklungsprojekt urban landscape soll die Stadt als Bezirkshauptstadt der Ferienregion  Völkermarkt – Kühnsdorf etablieren und eine nachhaltige wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung fördern.

UMSETZUNG STEP BY STEP:
Phase 1:
Umfahrung (in Umsetzung)
Tunnel (in Umsetzung)
Stauseeschiffahrt (realisiert)

Phase 2:
– Beginn Amphitheater (Festivals)
– Hafenprojekt Galasee mit 300 Parkplätzen (mit dem Aushubmaterial des Koralmtunnels, lt. Vereinbarung zw. Gemeinde und ÖBB im Jahr 2000)
Schrägaufzug

Phase 3:
– Dammprojekt Galasee
Seminarzentrum mit Rudersportzentrum (bereits erfolgt) und Seminar- bzw. Feriengästehäuser am Damm
Privatstrände Kreuzbergl zur Finanzierung des öffentlichen Badestrandes. – weiterer Ausbau Amphitheater

Phase 4:
Fuß- und Radbrücke Ritzing
Einbeziehung Kühnsdorf: Freizeitangebote südlich der Stauseebucht (Reiten, Golfen, Urlaub am Bauernhof)

Phase 5:
Eröffnung Galasee
Reprogrammierung Altstadt
Lokale, Hotels, Geschäfte
Verkehrsfreies Zentrum mit Unterführung Hauptplatz
– 100 Parkplätze unter dem Platz
– 365 Tage Markt

Phase 5:
Festivalstadt Völkermarkt
Neuer Platz Ritzing

Ziel ist der Sprung über die Drau (Gala-Idee) Durch das urban landscape Projekt wird die Region Völkermarkt-Kühnsdorf vereint.


Back
%d Bloggern gefällt das: